Schießanlage



Die Ausstattung eines Schießstandes ist eine langfristige Investition. Zwanzig Jahre vergehen im Schnitt, bis etwas Neues installiert wird. Über diesen Zeitraum sollte eine Anlage dem Stand der Technik entsprechen und gepflegt aussehen, damit das Schießen ungetrübten Spaß bietet.




Der Schützenverein Stockenfels Fischbach e.V. ist stolz als einer der ersten Vereine der Umgebung jetzt über 6 Stände auf dem neuesten technischen Niveau zu verfügen. Außerdem wurde im Juni diesen Jahres noch ein Irosa-Lichtgewehrstand installiert, so dass auch Kinder den Umgang mit dem Luftgewehr erlernen können

Im Zentrum…

…steht der Schütze. Ein perfekt ausgeleuchtetes Ziel, einfache Steuerung und klare Bedienungsführung leiten den Schützen durch Training und Wettkampf.

Genaue Auswertung, die klare Treffpunkt- und Ergebniswiedergabe und ein gestochen scharfes Protokoll zeigen was läuft.

Alles andere kann man der MEYTON Elektronik überlassen. Die zählt zusammen, rechnet hoch und stoppt die Zeit. Das mögen auch Aufsicht, Kampfgericht und Zuschauer. Es bleibt einfach mehr Zeit, sich auf das Wesentliche zu konzentrieren.

Der Messrahmen…

…MF4R1, der kleine Messrahmen aus rostfreiem Edelstahl.

Für Luftgewehr, Luftpistole, Zimmerstutzen und KK-Gewehr.

Je 96 Lichtschranken vertikal und horizontal. Genauigkeit über 1/10 mm, Messauflösung 1/100 mm. Messvorgang in 20 Millisekunden.

Datentransfer über die Schnittstelle (RS232C). Umrechnung in ein 4 Quadranten System. Über das MEYTON - Programm direkte Weitergabe in die Rangliste und auf den Bildschirm.

Das Bedienpult…

...bei allen Steuer PC- Modellen wird zur Bedienung am Stand
ein Bedienpult mitgeliefert.
Hier rüber kann der Schütze verschiedenste Einstellungen vor und während eines Wettkampfes / Trainings machen.